Religiöse Probleme gibt es mehr, als man so denkt…

Bedrohte Religionsfreiheit – Nicht jeder darf glauben, was er will

Der UN-Sonderberichterstatter zum Thema Religionsfreiheit Heiner Bielefeldt über die Verletzung des Menschenrechtes.

http://aktuell.evangelisch.de/artikel/2151/bedrohte-religionsfreiheit-nicht-jeder-darf-glauben-was-er-will?destination=node/2151

Wenn bedrohte Christen aus dem Ausland bei uns Schutz suchen, ist das schwieriger als allgemein angenommen. Schliesslich kann ja nicht jeder kommen und sagen, er wäre Christ. Also, wird krass geprüft:

Sie wissen nicht, was sich hinter der Zahl 666 verbirgt? Sie können die 10 Gebote nicht in der richtigen Reihenfolge aufsagen, wissen nicht einmal, dass es unterschiedliche lutherische, reformierte und jüdische Zählweisen gibt? Dann haben Sie in diesem Land nichts zu suchen und werden abgeschoben! Nein, natürlich nicht wenn Sie einen deutschen Pass besitzen, aber so könnte es Ihnen gehen, wenn Sie christlicher Flüchtling etwa aus dem Iran sind und in Ihrer Heimat wegen Ihres Glaubens mit Verfolgung rechnen müssen. Aber der deutsche Richter glaubt Ihnen nicht, dass Sie wirklich Christ sind.

http://aktuell.evangelisch.de/artikel/2697/deutsche-richter-pruefen-den-christlichen-glauben?destination=node/2697

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: