Lichter aus…

…im Kanzleramt:

Lichter aus im Kanzleramt - es muss gespart werden

Lichter aus im Kanzleramt - es muss gespart werden

Nachdem also die Frau Gradistanac, Abgeordnete aus dem Nordschwarzwald in Berlin, gefordert hatte, entweder die Strassenbeleuchtung zu modernisieren, oder abzuschalten, schlage ich vor, die Lichter im Kanzleramt ebenfalls abzuschalten – wie auch jene die für sonstige Beleuchtungen und Lichterorgien der öffentlichen Einrichtungen das Klima versauen und eine Menge Geld kosten.

Wer fordert, sollte ja zuerst immer bei sich selber beginnen damit. Also, liebe Politiker – Lichter aus, überall wo es nur geht. Dunkeldeutschland muss real werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: